Wir erstellen filmische Materialen für das psychosoziale Feld

ZKS FILM

Unser Angebot

Imagefilme

Schulungs- und Lehrvideos

Dokumentationen

Erklärvideos

Kunstprojekte

Wer sind wir?

Foto von Oliver Hadatsch

Oliver Hadatsch

Filmemacher, IT-Architect und Programmierer. Langjährige Erfahrung in künstlerischer Fotografie und Videografie.

Geboren 1975, lebt und arbeitet in der Nähe von Regensburg.

Mit meinem feinen Gespür für Mensch und Natur, sowie meiner empathischen Herangehensweise, positioniere ich mich abseits der lauten Marketing-Buschtrommeln. Erst wenn es leiser wird, hören Menschen genau hin. Ähnlich wie beim Lesen zwischen den Zeilen, gibt es bei bewegten Bildern auch eine Botschaft oder ein Gefühl, das zwischen den Bildern mitschwingen kann. Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, dieses Gefühl in jedem unserer Filme zu transportieren und damit einen emotionalen Zugang zu den ZuschauerInnen zu finden. Dazu bedarf es oft nur weniger Worte. Was dann spricht, sind Sinnbilder, mit Authentizität und Gespür!

Tony Hofmann

Dr. phil., Dipl.-Psychologe, Dozent und freischaffender Künstler. Experte für den professionellen Umgang mit komplexen Situationen.

Geboren 1980, lebt und arbeitet in der Nähe von Würzburg und Mannheim.

Mein Antrieb ist das befriedigende Gefühl, das entsteht, wenn mein Gegenüber die eigene Stimme gefunden hat. Gelingende Kommunikation ist für mich die Liaison von innerer und äußerer Stimmigkeit. Ich arbeite personzentriert, lösungsorientiert und mit kommunikationswissenschaftlich geschulter Aufmerksamkeit. Wichtig ist mir die große Achtung vor der individuellen Eigenart meines Gegenübers. Ich bin präsent und behutsam im Kontakt, ich führe und begleite Dich sicher durch den kreativen Prozess. Ich mache Dir inhaltliche Vorschläge, die Du anhand Deines Wissens und Gespürs auf Stimmigkeit prüfen kannst. Aber das letzte Wort hast immer Du.

Was macht unser Angebot besonders?

Wir bringen wissenschaftliches Know-How und filmische Kreativität auf Augenhöhe zusammen.

Aus dieser Kombination heraus erzählen wir Geschichten auf Gefühlsebene. Wir arbeiten nicht mit bunten Werbeversprechen, sondern erschaffen Filme mit Sinn und Verstand. Hierzu nutzen wir als primäres Kommunikationsvehikel eine Bildsprache, die Menschen auf einer tieferen Ebene berührt und nachhaltig wirkt: bildliche und sprachliche Metaphern. Sie können wichtig sein für eine Kommunikation, die als Inspiration und als Anregung dient, sich auf etwas einzulassen. So wird es möglich, sich im Film selbst (wieder-) zu erkennen und mitzuschwingen.

Wie ist der Ablauf?

Schritt 1

Wir leisten zunächst konzeptionelle Arbeit mit Dir, um gemeinsam herauszufinden, was Du wirklich sagen und ausdrücken willst und um die Menschen, die Du ansprechen willst, wirklich zu erreichen. Tony unterstützt Dich mit einer spezifischen Interviewtechnik behutsam dabei, den gedanklichen Knoten zu finden und zu lösen. Am Ende dieses Schritts stehen sprachliche Metaphern, die für dein Anliegen essenziell sind.

Schritt 2

Jetzt kann das Erarbeitete filmisch umgesetzt werden, mit allem was dazu gehört! Sprache wird zu Bild. Oliver entwickelt gemeinsam mit Dir eine Bildsprache, die genau den Kern der Botschaft trifft. Er erstellt das nötige Filmmaterial neu oder greift auf sein umfangreiches Archiv zurück. Bei Bedarf kommt er auch zu Dir, um vor Ort Aufnahmen zu erstellen.

Wir finden genau die archetypischen Ausdrucksformen, die für den Einsatzzweck Deines Films gebraucht werden und fügen sie zu einer eingängigen Geschichte zusammen. Unsere Filme haben einen wissenschaftlichen und zugleich einen künstlerischen Anspruch. Sie sind fachlich fundiert und ästhetisch zugleich.

Was kostet ein Film bei uns?

Die Kosten für unsere Dienstleistungen variieren je nach spezifischen Anforderungen und dem Umfang des Projekts. Wir unterbreiten gerne ein maßgeschneidertes Angebot!

Wie können wir starten?

Schreib uns einfach eine E-Mail an film@zks-medien.de, um Dein Projekt zu skizzieren!
Alles weitere besprechen wir in einem gemeinsamen ersten und kostenlosen Zoom-Gespräch.