Helmut Pauls & Michael Reicherts

Zum Abschied

Mit dem Jahresende 2023 verabschieden wir uns aus dem wissenschaftlichen Beirat des ZKS-Verlags – jetzt ZKS Medien – und unserer direkten Mitwirkung an dem Verlag. Über viele Jahre lag der Schwerpunkt unserer Mitarbeit auf der konzeptionellen und wissenschaftlichen Ausrichtung des Verlags mit dem Ziel einer Konzeptualisierung und Weiterentwicklung «Klinischer Sozialarbeit» und ihrer wichtigsten Nachbardisziplinen – Sozialarbeit (mit klinischem Profil), Psychosoziale und psychologische Beratung, Klinische Psychologie, Psychotherapie. Im Mittelpunkt standen Forschung, Diagnostik und Interventionen und ihre Einbettung in die sich entwickelnde Fachsozialarbeit.

Bei der Ausrichtung des Verlags ging es uns eine wissenschaftlich seriöse und kreative Publikationsplattform, mit der im Bereich Klinische Sozialarbeit neue Impulse der Forschung, Entwicklung und Verbreitung gesetzt werden. In zweiter Linie ging es auch um die Verbreitung von Instrumenten zur Diagnostik, Intervention und Therapie, sowie zur (Forschungs)Methodik selbst (wie Zielerreichungsanalyse oder Einzelfallanalysen), auch in Form von Leitfäden, Checklisten, diagnostischen Verfahren oder Demonstrationsmaterial. Ein weiteres wichtiges Ziel war und ist, Studierenden einen leichten und kostengünstigen Zugang zu einschlägiger Fachliteratur zu ermöglichen und seriöse Publikationsmöglichkeiten – unter peer-review – für hervorragende Abschlussarbeiten zu bieten.

Im Laufe der Jahre haben wir nicht nur eine große Zahl Projekte und Publikationen begutachtet und wissenschaftlich begleitet, sondern auch mit eigenen Publikationen im Verlag Akzente zu setzen versucht: zum Beispiel zu Zielorientierung und Zielerreichungsanalyse (Pauls & Reicherts 2010/2012), Einzelfallanalysen (Reicherts & Genoud, 2015), das Psychologische Gespräch und Counseling («L’entretien psychologique et le counseling», Reicherts, 2016) oder Interventionsdiagnostik («Diagnostic d’intervention», Reicherts, Haymoz & Genoud, 2020) und PERSON-IN-ENVIRONMENT – Übungen zum Zusammenhang von Selbst-Regulation und sozialer Chancenstruktur (Pauls) in der Reihe Didaktische Bausteine zur Klinischen Sozialarbeit (Herausgeber: Pauls, Lohner & Viehhauser). Sie wurden mit über 100’000 Aufrufen auf der Forschungsplattform ResearchGate inzwischen zu Standardreferenzen der jeweiligen Fachgebiete.

Wir waren mehr als zwei Jahrzehnte mit dieser Arbeit und den Mitwirkenden Kolleginnen und Kollegen verbunden: Mit der im Jahre 2001 gegründeten

Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit (ZKS) führten wir den ZKS-Verlag zunächst im Rahmen des Institut für Psycho-Soziale Gesundheit (IPSG) an der HS Coburg. 2010 haben wir ihn zusammen mit Gernot Hahn als selbständiges Unternehmen «ausgegründet», bis dann 2017 im Zusammenhang mit der Auflösung der ZKS und der Übergabe ihrer zentralen Tätigkeitsbereiche an das European Center for Clinical Social Work (ECCSW; www.eccsw.de) eine weitere Veränderung der Trägerschaft des ZKS-Verlages im Raum stand.

Da war es eine großartige Chance, dass Tony Hofmann den Mut und das Know-How hatte, den ZKS-Verlag zu übernehmen und mit seinem Verlag für psychosoziale Medien zum «ZKS-Verlag für psychosoziale Medien» – heute «ZKS Medien» – zu verschmelzen. Dieser Schritt hat sich als sehr wirkungsvoll und nachhaltig erfolgreich erwiesen! Tony Hofmann hat mit neuen Ideen – zusammen mit seinem Team – die Ausrichtung konsolidiert und erweitert – und in eine neue Phase überführt. In dieser Phase gewann auch unsere Zusammenarbeit mit den engagierten Mitgliedern im wissenschaftlichen Beirat an zusätzlicher Bedeutung und Breite. Wir möchten unseren Kollegen und Kolleginnen in diesem Gremium sehr herzlich für die jahrelange, produktive und reibungslose Zusammenarbeit danken – und dem Verlag ZKS Medien und seinem wissenschaftlichen Beirat auch weiterhin besten Impact wünschen!

Berlin im Januar 2024

Prof. Dr. Helmut Pauls & Prof. Dr. Michael Reicherts

ZKS medien

Wir sind ZKS

Detlef Girke

Detlef ist Geschäftsführer von ZKS Medien.  Außerdem kümmert er sich um technische Belange. Sein Spezialgebiet dabei ist Barrierefreiheit.

Meike Kappenstein

Meike ist redaktionelle Mitarbeiterin und kümmert sich um den Shop, die Veröffentlichungen und die Koordination der Abläufe. Sie ist für (An-)Fragen gerne erreichbar: kappenstein@zks-verlag.de

Dr. Tony Hofmann

Tony ist der wissenschaftliche Berater von ZKS Medien. Er ist außerdem Herausgeber der Schriftenreihe „Erfahrungsräume innerer Achtsamkeit“.

Hanna Hoos

Um die Layouts kümmert sich Hanna. Sie wirkt bei der Gestaltung mit sowie bei Angelegenheiten der Website oder allem, was sonst so anfällt.
Erreichbar unter: hoos@zks-verlag.de

Dr. Ariane Wahl

Ariane ist Dipl. Betriebswirtin und Beratungswissenschaftlerin und unterstützt den Verlag bei der Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus ist sie als freiberufliche Beraterin für Führungskräfte tätig.

Foto von Oliver Hadatsch

Oliver Hadatsch

Oliver ist Filmemacher und kümmert sich um den Bereich ZKS Film. Als IT-Experte unterstützt er den Verlag auch in technischen Belangen.

Prof. Dr. Helmut Pauls

Mit-Herausgeber der Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit

Dr. Gernot Hahn

Mit-Herausgeber der Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit

Prof. Dr. Frank Como-Zipfel

Mit-Herausgeber der Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit

Prof. Dr. Michael Reicherts

Mit-Herausgeber der französischen Schriftenreihe

Prof. Dr. Philippe Genoud

Mit-Herausgeber der französischen Schriftenreihe

Reviewer:innen

Bei folgenden Personen kannst Du Deinen Text zur Begutachtung einreichen (bitte beim Ausfüllen des Formulars »Veröffentlichung einreichen« angeben):

 

Foto von Pro. Dr. Frank Como-Zipfel

Prof. Dr. Frank Como-Zipfel

Professur an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften), Lehrgebiete »Sozialpädagogische Methoden mit empirisch-verhaltensorientiertem Schwerpunkt« und »Basisstrategien der Verhaltensmodifikation« (Modulverantwortlicher). Leiter des Studienschwerpunkts »Soziale Arbeit mit psychisch Kranken und suchtkranken Menschen«. Weitere Informationen

Foto von Dipl.-Soz. Arb. Dario Deloie M. A.

Dipl.-Soz.Arb. Dario Deloie M.A.

Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der FH Köln. Fachsozialarbeiter für Klinische Sozialarbeit (ZKS), Abgeschlossene Weiterbildung in Integrativer Therapie /Gestaltsoziotherapie und Gestaltpsychotherapie (FPI), Psychotherapie(HPG). Inhaltliche Schwerpunkte: Beratungs- und Behandlungskompetenzen in der (Klinischen) Sozialen Arbeit, Suchtberatung, Suchttherapie. Weitere Informationen
Foto von Prof. Dr. Stephan Dettmers

Prof. Dr. Stephan Dettmers

Professur an der HAW Kiel (Soziale Arbeit und Gesundheit), Dipl. Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (FH), Master of Arts (M.A.) Klinische Sozialarbeit, Promotion zum Dr. phil. an der Philosophischen Fakultät (medizinische Soziologie). Weitere Informationen

Foto von Prof. Dr. Phil. Silke Brigitta Gahleitner

Prof. Dr. phil. Silke Birgitta Gahleitner

Univ.-Professur für Integrative Therapie und Psychosoziale Interventionen, Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit Donau-Universität Krems; Professur für Klinische Psychologie und Sozialarbeit (Arbeitsbereich: Psychotherapie und Beratung), Alice-Salomon-Hochschule – University of Applied Sciences Berlin Weitere Informationen (1) Weitere Informationen (2)

Foto von Dr. Gernot Hahn
Foto von Dr. Gernot Hahn

Dr. GErnot Hahn

Diplom Sozialpädagoge (FH), Diplom Sozialpädagoge/Soziale Therapie (Univ.), Forschung und Lehre Klinischer Sozialarbeit und Sozialtherapie, mit Schwerpunkt forensische Psychiatrie. Weitere Informationen

Foto von Prof. Dr. Helmut Pauls

Prof. Dr. Helmut Pauls

Professur an der HS Coburg (Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit), Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, ausserordentliches Mitglied der KV Bayern, Supervisor BDP, Ausbilder der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie(GwG). Weitere Informationen

Foto von Prof. Dr. Anton Schlittmaier
Foto von Prof. Dr. Anton Schlittmaier

Prof. Dr. Anton Schlittmaier

Professor an der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Breitenbrunn/Erzgebirge (Studienbereich Soziale Arbeit), Diplom-Sozialpädagoge (FH), Magister der Philosophie und Sozialwissenschaften (M.A.), Heilpraktiker für Psychotherapie
Foto von Prof. Dr. Ralph Viehhauser
Foto von Prof. Dr. Ralph Viehhauser

Prof. Dr. phil. Ralph Viehhauser

Professur an der HAW Landshut (Lehrgebiete Psychologie, Klinische Psychologie/Psychotherapie, Klinische Sozialarbeit), Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut. Weitere Informationen

Foto von Prof. Dr. Martin Wallroth
Foto von Prof. Dr. Martin Wallroth

Prof Dr. Martin Wallroth

Diplom-Psychologe und Magister der Philosophie, Dekan und Professor für klinische Sozialarbeit sowie Ethik der Sozialen Arbeit an der Fakultät Handel und Soziale Arbeit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (Fachhochschule Braunschweig-Wolfenbüttel). Inhaltliche Schwerpunkte: Klinische Sozialarbeit in der Suchtkrankenhilfe und ethische Fragen der klinischen Sozialarbeit. Weitere Informationen

Foto von Prof. Dr. phil. Dr. rer. pol. Günter Zurhorst
Foto von Prof. Dr. phil. Dr. rer. pol. Günter Zurhorst

Prof. Dr. phil. Dr. rer. pol. Günter Zurhorst

Professur an der HS Mittweida (Fakultät Soziale Arbeit, Schwerpunkt Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsförderung und Prävention, im Ruhestand seit Sommersemester 2010).